Visting nationale Reliquie Thay Thim Tempel

Visting nationale Reliquie Thay Thim TempelDas Hotel liegt im Bau Cai Wald in Binh Thuan Provinz über 130 Kilometer von HCMC, Thay Thim Tempel wurde gebaut in 1879 für eine reiche anbeteten, Art Einsiedler und seine Frau, die beide respektvoll genannt Thay (Der Zauberer) End Theme (Die Tante).

Die Legende besagt, dass Thay und Thim von der zentralen Provinz Quang Nam kam, da sie ernsthafte Unterdrückung aus der Nguyen-Dynastie konfrontiert. Offenbar war Thay zu AngesichtTrieu Dien Ban Tam die beinhaltet Enthauptung, trinken Gift oder hängend. Also, der Einsiedler und seine Frau hatten eine rote Seide in einen Drachen Magie zu ändern verwendet, so dass sie zu Bau Cai Wald fliegen konnte, Schutz suchen.

Im neuen Land, Thay nutzte seine magische Kraft zur Behandlung von Krankheiten, bauen Boote, die Reichen und unehrliche Händler unterdrücken und die Armen retten.

Um ihre Anerkennung zu zeigen, Anwohner begrub ihn und seine Frau am Bau Thong Wald und sie bauten einen Tempel, sie zu verehren.

An diesem Tempel und Gräber von Thay Thim, zwei Festivals statt jährlich. Nach dem Mondkalender, die Reinigung und Gräber der Dekoration tritt am 5. Januar und September 14-16.

Im September 1997, Thay Thim Tempel wurde als eines der nationalen künstlerischen und architektonischen Relikte der Nation gewählt.

(Sai Gon Zeiten)