Es ist schwer, nebligen Sapa verlassen

Seit mehr als einem CentIt’s tough to leave misty Sapaury Menschen aus der ganzen Welt haben die herrlichen und nebligen Bergen erlebt, herrlichen Reis terrassierten Feldern, endloser Blume Hügel, vaporous Schichten von Wolken und Schnee, die Sapa der Landschaft der Träume machen.

Und auch fiel in Liebe mit dem Land und war so traurig, den Bilderbuch-Bereich zu verlassen.

Von seinen frühen Tagen, das Tal, das für mit vier Jahreszeiten an einem Tag ist berühmt, Heimat Ta Van Pflaume und Sa Pa Pfirsich geworden, Spezialitäten in Sapa.

Im Frühling, Sapa gewinnt Herzen der Völker mit seinen Tausenden von rosa Blüten Pfirsich überwältigende Berge, Hügel und Täler sowie der Weg zum Fan Xi Pang Spitze und durch Hoang Lien Son Reichweite.

Von Ham Rong Mountain peak, wir können die Stadt wie ein riesiger rosa Teppich gefärbt sehen. Außerdem, es sieht interessanter gepunktete mit den bunten Kleidern Mong Mädchen. Im Frühjahr Nacht, sie hören Flöte Töne von Dorfjungen und die Melodien folgen ihren Liebhaber finden.

Im Frühling, Zeit wird von den Marktzeiten mit traditionellen Festen gezählt, Vogelgezwitscher, Lachen der Kinder und das Echo der Pferde Running Wild.

In einer stillen Art und Weise, Sapa sendet die Liebe zur Natur in jedes Herz des Reisenden. Und natürlich, sie selbst können die Schönheit nicht leugnen, was sie mit Flüsse erleben, Silber Wasserfälle, Reisfelder, Sonnenuntergang über die Stadt und Muong Hoa Tal.

Das attraktive Landschaft verführt sie das tägliche Leben der ethnischen Menschen zu erforschen, alte Pfahlbauten, wilde Blumen, und Wein trinken Nächte unter einem flackernden Lagerfeuer.

Bilder von Damen in den Zimmern sind auch ein unvergesslicher Anblick in Sapa Weberei.

(SGT)