Historische Häuser bieten ruhige Touristen Rückzug in Nha Trang

die cHistoric homes offer tranquil tourist retreat in Nha Trangoastal Stadt Nha Trang in Khanh Hoa Provinz im südlichen Zentral-Region von Vietnam, 440km nordöstlich von Ho Chi Minh City. Bekannt für die Freundlichkeit der Menschen, die Stadt wird von fast 10 km von weißen Sand Küste flankiert, wo das klare Wasser ist ganzjährig warm.

Aber seien Sie nicht zu denken, Nha Trang täuschen ist nur eine schöne Strandlage - es gibt so viel mehr. Sie können die Stadt alte Häuser überprüfen, ein faszinierendes Beispiel des kulturellen Erbes, die von der lokalen Bevölkerung erhalten wird.

Nach Angaben der Landesabteilung für Kultur, Sport und Tourismus, Khanh Hoa hat rund 50 alte Häuser, vor allem in den Bezirken von Dien Khanh und Ninh Hoa entfernt, und Stadt Nha Trang. Ein Drittel der Häuser sind mehr als 100 Jahre.

Ca. 4 km vom Stadtzentrum entfernt, Vinh Thanh Dorf in Phu Vinh Gemeinde, für seine alten Häuser in der Gegend ist bekannt, von denen viele tragen einzigartige Eigenschaften. Die Kulturbereich der Stadt hat sechs Häuser ausgesondert, die fast intakt sind, einschließlich im alten Stil Innenausstattung sowie Vintage Haushaltsgegenstände.

diese Häuser sind, werden Sie einen Einblick in alte Gewohnheiten geben, Anbetung Praktiken und die Art, wie Menschen vor Ort vor vielen Jahren gelebt.

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, um Phu Vinh Dorf: mit dem Auto oder mit dem Boot. Unter der brennenden Sonne August, Ich beschloss, ein Boot entlang des Flusses Cai zu nehmen, die beginnt, 900m über dem Meeresspiegel in der zentralen Hochland der Provinz Dak Lak und läuft bis Nha Trang.

Es stellte sich heraus, eine kluge Wahl zu sein. Als ich Fluss in das Dorf in Richtung nach oben, Ich fühlte mich völlig entspannt. Auf dem Weg dorthin können Sie einige typisch Vietnamesisch Landschaften von Palmen am Ufer und behelfsmäßigen Bambusbrücken sehen den Fluss überquert.

Über 30 Minuten von der Anlegestelle am Fuß des Po Nagar Tempel-Komplexes, das Boot hält an einer kleinen Pier auf dem Grundstück von 72-jährigen Nguyen Xuan Hai. Sein Eigentum im Dorf ist offen für Besucher als ein Beispiel für die traditionelle Architektur der Region. Umgeben von einem Garten, von der Anlegestelle bis zum Haus schlendern Sie entlang eines Weges mit grünen Bäumen weht im Wind gefüllt.

Dies ist einer der nur sechs antiken Häuser in diesem Dorf verlassen. Die Häuser wurden alle nach einem Layout von drei Zimmern in einer Struktur aufgebaut unterstützt durch 36 Säulen.

Hai Haus ist sehr gut erhalten und er rühmt sich, dass das Haus während der sechs Generationen nie größere Reparaturen unterzogen, die hier gelebt haben.

Gebaut 200 vor jahren, das Haus hat noch seine ursprünglichen Holztüren, Altäre und Säulen, die mit Inschriften geschnitzt. In Übereinstimmung mit der Tradition, Altäre für die Familie Vorfahren verehren nehmen eine zentrale Stellung im Haus.

Wie andere Häuser im Dorf, Hai steht vor dem Südosten und hat ein Dach von Yin und Yang Fliesen. Deshalb Hai mir gesagt, “Sie fühlen würden, wie es eine Klimaanlage im Inneren des Hauses läuft, auch wenn es draußen heiß ist”.

Das Haus befindet sich in der Mitte eines massiven Gartens mehr als 1,000sq.m abdeckt und mit Obstbäumen und einheimischen Pflanzen gefüllt. Wenn Sie zur richtigen Zeit kommen, Hai können Sie sogar mit einigen Früchten der Saison in seinem Garten behandeln.

Das Haus der Eigentümer verbringt auch seine Freizeit Bildhauerei Tische und Stühle aus Baumwurzeln aus dem Bereich. Er hegt regelmäßig Besucher zum Haus und Garten, grünen Tee oder ein Erfrischungsgetränk schlürfen und die angenehme Atmosphäre genießen.

Es ist leicht einzusehen, warum dieser Teil der Süd-Zentral Vietnam Menschen aus der ganzen Welt anzieht. Von der entspannten Atmosphäre der magischen Inseln und Strände zu den alten Häusern durch den Cai-Fluss, alle geben Ihnen einen Eindruck von der Vielfalt und Schönheit des Vietnam.

(AAC)