Co Loa Zitadelle, eine Zukunft historisch-ökologischer Park

Der Prime MinistCo Loa Citadel, a future historical-ecological parker hat vor kurzem einen Masterplan für die Erhaltung und Wiederherstellung der Co Loa Zitadelle in Hanoi genehmigt, das Ziel, die Website in eine historischen Entwicklung, ökologischer und humaner Park.

Nach dem Plan, die Zitadelle wird ein nationaler historisch-kulturelles Relikt Ort und eines der wichtigsten Parks in Hanoi wird, die etwa 860ha in Co Loa deckt, Duc Tu, Viet Hung und Uy Keine vorstädtischen Gemeinden Dong Anh Bezirk.

Die Folgeschritte werden die Durchführung einer Umfrage der projizierten Fläche und Identifizierung von größeren Werten von Co Loa Zitadelle in dem nationalen Reliquie System enthalten.

Lösungen für die Reliquie Raum für den Tourismus mit und die Lebensbedingungen der Bewohner in der Umgebung sowie die Erhaltung das architektonische Merkmale Materielles Erbe zu verbessern, einschließlich drei Wandschichten der Burg, Gattern, Gemeinschaftshäuser, Tempel und anderer innerer Veranstaltungsort werden erarbeitet.

Co Loa Zitadelle wurde in der Nähe von Phong Khe gebaut, über 20 km nördlich der heutigen Hanoi, während das Ende des Hong Bang-Dynastie (über 257 BC).

Mit knapp 500ha, die Zitadelle ist ein Ort der Verehrung für König An Duong Vuong und Prinzessin My Chau, die in der Magie Armbrust Legende erwähnt, die in die anti-ausländische Invasion Geschichte der Vietnamesen gewebt wurden.

Nach Folklore, An Dương Vương gründete den alten vietnamesischen Staat von Au Lac und wählte Co Loa als die Hauptstadt.