Yen Tu buddhistische Frühlingsfest beginnt

ThousYen Tu buddhistische Frühlingsfest beginntnds von in- und ausländischen Touristen und buddhistischen Würdenträger strömten in die Yen Tu-Pagode in der nördlichen Küstenprovinz Quang Ninh das Frühlingsfest zu verbinden, die offizielle Eröffnung am Februar 9, der zehnte Tag des ersten Mondmonats.

Ein beliebtes Ziel mit buddhistischen Anhängern, die Website erwartet über zu sehen 3 Millionen Besucher, im Vergleich zu den 2.1 Millionen-Zahl aus dem gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Einer der Höhepunkte des diesjährigen Festivals ist der Antritt der Statue von König Tran Nhan Tong, die wurde von der Vietnam-Buch der Rekorde als die größte monolithische Bronzestatue in Vietnam anerkannt.

Der König regierte über das ganze Land aus 1279 bis 1293 und verließ dann den Thron seines Lebens in den Buddhismus zu widmen. Er gründete die Truc Lam Zen Schule und arbeitete verschiedenen Vietnamese Buddhismus Sekten in Vietnamesisch Zen-Buddhismus zu vereinigen.

Das Vietnam-Buddhist Sanga Zentralkomitee hat beobachtet, lange den Tag König Tran Nhan Tong Nirvana erreicht (der erste Tag des 11. Mondmonats) als nationaler Jahrestag des vietnamesischen Buddhismus.

Während des Festivals, eine Reihe von traditionellen Riten wird statt den Frieden zu beten, Glück und Segen für das Land und die Menschen.

Yen Tu Berg liegt ca. 50 km von Ha Long City. Die Route der Wallfahrt, die Winde vom Fuß des Bergs zu seinem höchsten Gipfel, fast 30 km ist. Dong-Pagode, die sitzt auf dem höchsten Gipfel des Berges, ist mehr als ein Kilometer über den Meeresspiegel.

Das Gebiet verfügt über schöne Naturlandschaft und beeindruckende Landschaft, zusammen mit den umliegenden alten Pagoden und Einsiedeleien.

Yen Tu wurde als besondere nationale Reliquie Website im September aufgeführt 27, 2012 . Es wird auch als einer der ausgewählt wurde 10 attraktivste geistige Ziele in Vietnam durch die Vietnam-Aufzeichnungen Organisation.
(Quelle: VNA)

Anzeige