Wer ist für enttäuschend Vietnam Reisen schuld?

Wenn Ihre Reise nach Vietnam endet als unbefriedigend und enttäuschend Reise bis, sollten Sie das Land für seinen unruhigen Tourismus schuld, oder sich für eine angemessene Planung fehlt, während zu viele unrealistische Erwartungen?

Wer ist für enttäuschend Vietnam Reisen schuld
MANUEL M.

Ich stimme mit dem Autor über die lohnenden Erfahrungen, wenn Sie mehr Zeit und Mühe in Ihr Vietnam Reise setzen.

Auch ich habe die besten Erfahrungen abseits der ausgetretenen Spur hatte, und im Gegensatz zu vielen anderen Besuchern, Ich denke, Vietnam ist immer noch mein Lieblingsland in Südostasien. Ich würde gerne wieder zu jeder Zeit mit meiner Erfahrung.

Aber es kann nicht mit dem benachbarten ASEAN-Ländern im Vergleich zu leugnen,, Vietnam hat einige ernste Probleme in Bezug auf Betrug und einen Mangel an Maßnahmen seitens der Tourismusbehörden.

Natürlich müssen diese Fragen Zeit gelöst werden, aber bedenken, dass auch Myanmar, die öffnete sich nur vor ein paar Jahren für den Massentourismus, bereits hat einen besseren Ruf unter den Touristen und Backpacker.

FUTTER

Das Problem mit dem Tourismus in Vietnam ist nicht die Touristen…

Ja, Ihre erste Erfahrung, wenn Sie am Flughafen ankommen betrügen Taxis und Busfahrer, um Betrug, so viel Geld von Touristen wie möglich versuchen,. (Ja, das hinterlässt einen schlechten Geschmack im Mund.)

Ho-Chi-Minh-Stadt ist voller Touristenfallen. Aber verstehen Sie mich nicht falsch - ich liebe Vietnam, doch ist der Tourismus nicht eine seiner Stärken.

Sie erhalten alles, von Metern arbeiten nicht auf Taxis über die Spitze aufdringlichen Verkäufer Chinas niedrige Qualität Produkte zu verkaufen (vor allem in Ben-Thanh-Markt). Wenn Sie ein Tourist in der Stadt, Sie haben ziemlich einen großen roten Bullseye auf dem Rücken.

Vietnam ist ein Land-zum größten Teil, aber Betrügereien sind eines der Probleme.

Die anderen sind, dass Vietnam nicht ein Zentrum der Technik ist und definitiv kein Ort für Luxus.

Touristen besuchen das Land, die Geschichte zu sehen und zu erleben, die nicht eine schreckliche Wiedergabe einer Top-Tier-Luxus-Destination bekommen.

jede Art

Wie wäre es lassen Touristen sicher durch Gehwege gehen, ohne in eine Reihe von Mopeds laufen wird?

Es war fast unmöglich, die Städte zu durchqueren, ohne Mopeds laufen und hinter Ihnen auf dem Bürgersteig sowie aus allen Richtungen Hupen beim Überqueren der Straße.

Ich konnte nicht einmal meine Frau an der Hand halten beim Gehen.

Und all dies geschieht, obwohl Verkehrspolizisten an jeder Ecke sind (Ist das zu hart Bußgeldeinnahmen zu verwenden, gebrochene Gehwege zu beheben?).

Kein Wunder, kein Tourist will zurück kommen, es ist unmöglich, auf der Landschaft zu sehen, wenn Sie in alle Richtungen suchen haben nur für die Sicherheit.

Ist es zu hart Verkehrsgesetze zu erzwingen, erziehen Einheimischen auf Ordnung zu halten, oder halten die Straßen sauber?

Wenn das Land will den Tourismus verbessern, nur Blick auf die Umgebung, in der diese Touristen durch die erste gehen.

Reinigen Sie, dass bis und Sie haben Touristen geben gute Bewertungen. Dennoch, dies alles schlechte Ideen für mich sein kann,, wie ich Ihnen Reisen, wenn es um nicht zu viele Touristen sind.

JAKE

Es ist einfach, die Touristen schuld, aber es ist unmöglich, die Touristen zu ändern.

Es ist nützlicher, zu schauen, was kann innerhalb Vietnam geändert werden.

Was wirklich zählt, ist, dass die gleichen Touristen nach Thailand gehen, Europa, Australien, und Amerika mit der gleichen Einstellung, die sie in Vietnam hatten und haben eine tolle Zeit.

Ich glaube, eines der größten Probleme, die Reisegruppen.

Vietnam Tourismusindustrie ist stark darauf ausgerichtet, Menschen in Reisegruppen setzen und dann zu versuchen, so viel Geld wie sie von diesen Gruppen können zu erhalten, ohne auf die Qualität der Touren zu konzentrieren.

Es ist ein völliger Mangel an Innovation in den Reisegruppen und niemand scheint auf Qualität zu konzentrieren.

Die Tour-Unternehmen nutzen die gleichen Techniken mit Ausländern, wie sie zu tun Vietnamesisch, obwohl ihre kulturellen Erwartungen über Kundenservice und Tourismus sind sehr unterschiedlich.

Ripping Touristen aus und versuchen, sie zu überladen für Dinge auch ein wichtiges Thema sind, die nicht ausreichend angegangen wird.

Wenn ein erste Erfahrung des Touristen mit Vietnam wird immer von einem Taxifahrer am Flughafen abgezockt, Erwarten Sie nicht, dass keine Auswirkungen auf ihre Reise haben in Vietnam.