Tro Chieng – Das am meisten erwartete Fest in Thanh Hoa

Thanh Hoa Provinz ist reich an Kultur. Es bietet nicht nur viele historische Relikte wie Ham Rong Brücke, Ho Zitadelle und Lam Kinh bleibt, sondern auch viele Volksspiele und professionelle Wettbewerbe aus der Ly-Dynastie, einschließlich Tro Chieng.

Tro Chieng ist das am meisten erwartete Fest in Thanh Hoa betrachtet, die von der Ly-Dynastie existiert hat, so dass die Einheimischen sagen haben: „Tro Chieng, vat Boc, wenn König /Mit dap ke Lo, com thi ke Lao“Die wichtige Bedeutung des Festivals markieren.

Nach historischen Aufzeichnungen, der Gründer des Festivals ist General Trinh Quoc Bao, die während der Herrschaft von König Ly Thanh Tong serviert (1054 – 1072) und ist für den Sieg über die Chiem Thanh Eindringlinge gutgeschrieben. für den Kampf gegen die Eindringlinge zu bereiten, die Elefanten Truppen verwendet, der General befahl seinen Soldaten, Bambus Elefanten zu bauen mit der Praxis. Während der Schlacht, Bambus Elefanten, die mit einem Feuerwerk verklebt wurden sie angebracht wurden verbrannt, Unterstützung der Eindringling Truppen zu besiegen.

Im Frühjahr 1068 wenn das Land war friedlich, befahl der König, das Festival zu begrüßen Frühling zu beginnen und das Martial-Arts-Spiel mit Bambus Elefanten reproduziert wurde. In 1085, Allgemeiner Trinh Quoc Bao im Ruhestand und TRA seine Heimat in Trinh Xa Dorf in Yen Ninh Gemeinde, Yen Dinh Bezirk, in dem er das Spiel Kampfkunst an die Dorfbewohner liefert. Jedoch, das Spiel wurde nicht wieder gespielt, bis 2007.

Jetzt, die Dorfbewohner in Trinh Xa halten jährlich das Festival ab Januar 10-12 des Mondkalenders in großem Maßstab mit vielen Volksspielen und kulturellen Aktivitäten, einschließlich eines Elefanten kämpfen Wettbewerb. Während des Wettbewerbs, jedes Team von vier starken Männern einen Bambus Elefanten tragen, die von einem älteren Landwirte geleitet wird, der die Techniken der Zähmung Elefanten beherrschten. Wenn das Signal gegeben, die beiden Teams haben ihre Elefanten miteinander kämpfen. Nach den Regeln des Wettbewerbs, der Gewinner wird das „Ziel“ auf seinen Rivalen Kopf schlagen. Nach dem Wettkampf, beide Elefanten sind verbrannt, um die Dankbarkeit an General Trinh Quoc Bao und ihre Vorfahren Dorfbewohner zeigen.

Quelle: VNP

Anzeige